Rosenheimer Nachwuchsschwimmer erfolgreich beim Kreiskinderschwimmen in Waldkraiburg
Maja Höngesberg gewann drei Medaillen beim Kreiskinderschwimmen

Mit Trainerin Stefanie Schrubar starteten die jüngsten Schwimmer des TSV 1860 Rosenheim nach Waldkraiburg zum 26. Inn-Chiemgauer Kreiskinderschwimmen der Jahrgänge 2010 bis 2013 und konnten dort einige Erfolge verbuchen.

Erfolgreichste Rosenheimerin war Maja Höngesberg (Jahrgang 2012) mit zwei ersten Plätzen über 25 Meter Rücken und 25 Meter Brust sowie einem zweiten Platz über 25 Meter Kraul. Ebenfalls drei Medaillen bei drei Starts errang Natalie Daronnat (Jahrgang 2013). Sie wurde zweimal zweite über 25 Meter Brust-Beine und 25 Meter Kraul-Beine sowie einmal dritte über 25 Meter Brust. Als dritte Medaillengewinnerin gewann Theresia Wirkner (Jahrgang 2012) Silber über 25 Meter Kraul-Beine und landete über 25 Meter Rücken und 25 Meter Kraul jeweils auf dem vierten Platz.

Samuel Bacher (Jahrgang 2012) verpasste mit den Plätzen vier, fünf und sechs die Medaillenränge nur knapp. Platzierungen unter den ersten zehn bzw. fünfzehn errangen Helena Schwan (Jahrgang 2011), Kassandra Katsipentaris (Jahrgang 2011), Kimberly Mayer (Jahrgang 2011), Ronja Kreuder (Jahrgang 2012), Yael Houlda Lah (Jahrgang 2010) und Silas Mager (Jahrgang 2010).

Menü schließen