Viele Medaillen bei Stadtwerke-Erding-Cup
Peter Strohbeck holte Bronze über 100 Meter Lagen Foto: Bachun

Zum Stadtwerke-Erding-Cup lud der TSV Erding ein. Aus heimischer Sicht waren Aktive der Schwimmabteilung des TSV 1860 Rosenheim am Start und erreichten viele Bestzeiten und holten zahlreichen Medaillen.

Mehrere 60er standen viermal auf dem Podest, wobei Jakub Goceliak (Jahrgang 2000) zum Vierfach-Sieger avancierte. Er gewann über 50 Meter Freistil in neuer Bestzeit von 28,84 Sekunden, 100 Meter Schmetterling, 50 Meter Rücken und 100 Meter Lagen. Dreimal Gold verbuchte Katja Riedel (Jahrgang 2002) nach ihren Siegen auf 100 Meter Schmetterling (1:32,81 Minuten), 50 Meter Rücken (36,92 Sekunden) und 100 Meter Lagen (1:23,44 Minuten). Dazu kam ein zweiter Rang über 100 Meter Brust in 1:34,35 Minuten – alle Zeiten bedeuteten für sie persönliche Bestmarken. Zwei Siege und zwei Silber-Plätze gingen auf das Konto von Florian Stolba (Jahrgang 2001), der die 50 Meter Rücken in neuer Bestzeit von 34,18 Sekunden und die 100 Meter Schmetterling für sich entschied und als jeweils Zweiter auf 100 Meter Brust und 100 Meter Lagen anschlug.

Alisha Sanderlin (Jahrgang 2008) sicherte sich im 50 Meter-Freistilsprint in neuer Bestzeit von 35,83 Sekunden Silber und wurde über 50 Meter Rücken und 100 Lagen jeweils Vierte. Zwei Bronzemedaillen konnte Peter Strohbeck (Jahrgang 2006) mit nach Hause nehmen. Er belegte den dritten Rang über 50 Meter Rücken und 100 Meter Lagen und verpasste als Vierter auf 100 Meter Brust und 50 Meter Freistil weitere Podest-Plätze nur knapp. Jeweils eine Bronzemedaille gewannen Adrian und Lukas Lechertshuber (beide Jahrgang 2007) – Adrian über 100 Meter Lagen in neuer persönlicher Bestleistung von 1:34,83 Minuten, Lukas auf 50 Meter Freistil ebenfalls neuer Bestzeit von 35,22 Sekunden.

Menü schließen